Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung zu. Datenschutzerklärung
ConTax Muschlin & Partner Foto 03
ConTax Muschlin & Partner Foto 04
ConTax Muschlin & Partner Foto 05
ConTax Muschlin & Partner Foto 06
ConTax Muschlin & Partner Foto 07
ConTax Muschlin & Partner Foto 08
ConTax Muschlin & Partner Foto 09
ConTax Muschlin & Partner Foto 10
ConTax Muschlin & Partner Foto 11
ConTax Muschlin & Partner Foto 12
ConTax Muschlin & Partner Foto 13
ConTax Muschlin & Partner Foto 14
ConTax Muschlin & Partner Foto 15
ConTax Muschlin & Partner Foto 16
ConTax Muschlin & Partner Foto 17
ConTax Muschlin & Partner Foto 18
ConTax Muschlin & Partner Foto 19
ConTax Muschlin & Partner Foto 20
ConTax Muschlin & Partner Foto 21
ConTax Muschlin & Partner Foto 22
ConTax Muschlin & Partner Foto 23

Wir suchen eine/n Steuerfachangestellte/n

Sie sind interessiert? Bewerben Sie sich jetzt bei uns.
Wir freuen uns über Ihre aussagefähige Bewerbung.

Die Grundlage

Betriebswirtschaftliche Beratung oder:
Die Idee ist nichts, die Tat alles!

Unsere betriebswirtschaftliche Beratung hat eine Prämisse: den Erfolg unserer Mandanten. Um dieses Ziel zu erreichen, bedarf es eines bestimmten Prozesses - eines strukturierten und in der Vergangenheit bewährten Prozesses. Dieser Prozesshergang, den wir im Folgenden darstellen, hat sich hundertfach in der Vergangenheit bewährt und führt, bei Einhaltung sämtlicher Vorgaben zum gewünschten Erfolg. Die aufgezeigten Maßnahmen werden von der KfW-Bank bis zu 75% gefördert.


1. Analyse

2. Maßnahmenkatalog

3. Umsetzung

4. Erfolgskontrolle

1. Analyse

Im Rahmen eines Vorgesprächs wird eine Schwachstellenanalyse von uns erstellt. Aus dieser Analyse geht hervor, in welchen Bereichen des Unternehmens Handlungsbedarf besteht. Dieser Aktionsbedarf kann im Bereich Kalkulation, Marketing oder auch im Personalbereich liegen.
Auf Grundlage der Schwachstellenanalyse wird ein Maßnahmenkatalog entwickelt.


2. Maßnahmenkatalog

Der Maßnahmenkatalog beinhaltet alle durchzuführenden Tätigkeiten und Aktivitäten, die im Rahmen der Schwachstellenanalyse ermittelt worden sind. Dieser Maßnahmenkatalog wird gemeinsam mit dem Unternehmer besprochen. Denn nur gemeinsam kann herausgefunden werden, was dem Unternehmen wirklich hilft und realistisch umzusetzen ist.
Die gemeinsam entwickelten Leitlinien werden fixiert und münden in die Umsetzung des Maßnahmenplans.


3. Umsetzung

Unter dem Motto der Überschrift „ Die Idee ist nichts, die Tat ist alles!“ muss die Umsetzung des Maßnahmenkatalogs gesehen werden. Denn dies zeichnet den guten Unternehmer aus: Die Durchsetzung von selbstgesteckten Zielen. Natürlich wird die 100 % - ige Umsetzung sämtlicher vorgegebenen Maßnahmen oftmals nicht so funktionieren, wie sie ursprünglich geplant war, doch ist dies gerade die Herausforderung , welche gemeinsam mit uns bewältigt werden kann.
Nach der Umsetzung muss immer eine Erfolgskontrolle durchgeführt werden.


4. Erfolgskontrolle

Alle Maßnahmen sind umgesetzt – toll! Doch jetzt heißt es: zu vergleichen, inwieweit die geplanten Ziele mit den tatsächlich umgesetzten Schritten übereinstimmen. Manchmal muss eine Nachjustierung erfolgen oder es muss festgestellt werden, dass ein anderer Ansatz besser greifen würde.
Ebenso ist es eminent wichtig, dass die erreichten und durchgeführten Maßnahmen beibehalten werden, um den erlangten Erfolg zu sichern. Durch ein konsequentes Begleiten des Mandanten in quartalsweisen/halbjährlichen Terminen, bei denen die Unternehmenssituation eingehend analysiert wird, wird die Beibehaltung beschlossener und bereits erfolgreich umgesetzter Maßnahmen immer wieder kontrolliert.

Steuerberater | Steuerberatung | Steuerberatungskanzlei Rostock | Steuerberater Rostock





© Webdesign & Werbeagentur psn media GmbH & Co. KG