Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung zu. Datenschutzerklärung
ConTax Muschlin & Partner Foto 03
ConTax Muschlin & Partner Foto 04
ConTax Muschlin & Partner Foto 05
ConTax Muschlin & Partner Foto 06
ConTax Muschlin & Partner Foto 07
ConTax Muschlin & Partner Foto 08
ConTax Muschlin & Partner Foto 09
ConTax Muschlin & Partner Foto 10
ConTax Muschlin & Partner Foto 11
ConTax Muschlin & Partner Foto 12
ConTax Muschlin & Partner Foto 13
ConTax Muschlin & Partner Foto 14
ConTax Muschlin & Partner Foto 15
ConTax Muschlin & Partner Foto 16
ConTax Muschlin & Partner Foto 17
ConTax Muschlin & Partner Foto 18
ConTax Muschlin & Partner Foto 19
ConTax Muschlin & Partner Foto 20
ConTax Muschlin & Partner Foto 21
ConTax Muschlin & Partner Foto 22
ConTax Muschlin & Partner Foto 23

Wir suchen eine/n Steuerfachangestellte/n

Sie sind interessiert? Bewerben Sie sich jetzt bei uns.
Wir freuen uns über Ihre aussagefähige Bewerbung.

zurück

Eigentumswohnung: Auf laute Obermieter muss der Verkäufer nicht unbedingt hinweisen

Der Verkäufer einer Eigentumswohnung ist nicht generell dazu verpflichtet, einen Kaufinteressenten darauf hinzuweisen, dass in der darüber liegenden Wohnung Eigentümer oder Mieter wohnen, die „extrem lärmempfindlich“ sind und sich schon bei geringen Anlässen bei den Verursachern ihres Ärgers beschweren.

Das Gericht kam zu diesem Ergebnis in dem Fall eines Käufers, der den Kaufpreis von 242.500 Euro nachträglich um 30.000 Euro gesenkt haben wollte. Der Vermieter hätte ungefragt nur auf den möglichen Ärger mit einer anderen Hausbewohnerin hinweisen müssen, wenn diese „schikanös“ vorgegangen sei, was hier aber nicht habe festgestellt werden können. In jeder Hausgemeinschaft gebe es Differenzen über alltägliche Dinge.

LG München I, 23 O 5974/10

ConTax Muschlin & Partner
Ihr Steuerberater in Rostock

Steuerberater | Steuerberatung | Steuerberatungskanzlei Rostock | Steuerberater Rostock





© Webdesign & Werbeagentur psn media GmbH & Co. KG